Der Weg zur neuen Marke

SEAT vermittelt mit dem Leon CUPRA R Lust auf mehr

Die neue Marke CUPRA wird noch in diesem Jahr starten – sie soll mit eigener Identität in das Unternehmen SEAT integriert werden. CUPRA, kurz für „Cup Racer“, stand schon immer für Sportlichkeit innerhalb der SEAT-Modellpalette. „Die Zeit ist reif, um diese besondere Marke für besondere Menschen einzuführen“, meint der spanische Automobilhersteller selbstbewusst. CUPRA wird nun als eigenständiges Unternehmen geführt, das gemeinsam mit SEAT Modelle entwickelt – mit dem festen Vorsatz, unabhängig zu wachsen. „CUPRA ist eine große Chance für SEAT, für unsere Kunden und für das Geschäft“, sagt Luca de Meo, Vorstandsvorsitzender der SEAT S.A. „Das gesamte Projekt ist dem innigen Wunsch verschiedener Menschen zu verdanken, die nach einer Möglichkeit suchten, auch für andere Automobilfans interessant zu werden.“ Die neue Marke wird ein Teil von SEAT sein, eine 100-prozentige Tochter wie beispielsweise SEAT Metropolis:Lab Barcelona. Heute ist SEAT eine der am schnellsten wachsenden Marken in Europa, „sodass der aktuelle Zeitpunkt der beste Moment für die Markteinführung ist.“ CUPRA wird außerdem die gesamte Motorsport- und Rennsparte abdecken – ein Bereich, der bisher unter der Verantwortung von SEAT Sport stand und nun direkt in die neue Marke integriert werden soll.

Derzeit ebnete SEAT mit dem nur in limitierter Stückzahl erhältlichen Leon CUPRA R den Weg zur neuen Marke CUPRA. Er ist das Sahnehäubchen des traditionellen CUPRA Sortiments von SEAT und stimmt schon einmal emotional auf die neue Marke ein. Der neue Leon CUPRA R bietet serienmäßig ein 6-Gang-Schaltgetriebe und bietet mit 310 PS (228 kW) noch mehr Leistung als die Serienversion. Von den insgesamt 799 Einheiten sind 360 Loen CUPRA R exklusiv für den deutschen Markt reserviert. Das Modell will nicht nur mit einer Steigerung der Motorleistung, sondern auch mit einem komplett überarbeiteten Motor zur Optimierung der Leistungsfähigkeit punkten.

Der Leon CUPRA R ist mit speziellen Details ausgestattet, wie beispielsweise mit kupferfarbenen Akzenten an den Außenspiegeln und den Logos, sowie wuchtigen Lufteinlässen für eine bessere Kühlung. Die 19-Zoll-Leichtmetallfelgen im exklusiven Design werden markant von den neuen, breiteren Radläufen eingefasst, die den Charakter unterstreichen sollen. Der SEAT Leon CUPRA R kostet 44.980 Euro und zum ersten Mal bei SEAT in Mattgrau zum Preis von 47.980 Euro. Die Carbonfaser-Elemente des Leon CUPRA R sind ein weiterer Blickfang: Sie sind gut sichtbar an Front- und Heckspoilern, seitlichen Dekorschürzen und am Heckdiffusor verarbeitet, der den exklusiven und markanten Doppelrohrauspuff einrahmt.

Um aus dem 310 PS Triebwerk das Maximum herauszuholen, ist der Leon CUPRA R mit ganz besonderen elektronisch gesteuerten Stoßdämpfern ausgestattet, was als Adaptive Fahrwerksregelung (Dynamic Chassis Control, DCC) bezeichnet wird. Darüber hinaus verfügt er über das hydraulische, elektronisch gesteuerte selbstsperrende VAQ-Differenzial. Dessen Funktion ist nicht so passiv wie andere Systeme, die mittels ESP-Sensoren die kurveninneren Räder verlangsamen und mehr Drehmoment auf die äußeren Räder übertragen. Beim Leon CUPRA R öffnen und schließen sich die Kupplungsscheiben nach der Analyse des Grips eines jeden Reifens, um 100 Prozent Drehmoment auf nur ein Rad zu übertragen. Die Funktion will optimal auf die restlichen elektronischen Fahrassistenzsysteme abgestimmt sein und sorgt für eine gleichmäßige Kraftübertragung. Plötzliche Impulse in engen Kurven werden vermieden, sodass weniger gebremst werden muss und die Kraftentfaltung nicht unterbrochen wird. Der Fahrer spürt lediglich, dass es kein Untersteuern mehr gibt und dass der Motor in jeder Situation seine Leistung erbringt.

Der neue SEAT Leon CUPRA R ist das fünfte und letzte Modell, das diesen exklusiven Namen bei SEAT trägt. Das erste Modell war der Ibiza CUPRA R 1.8 20VT mit 180 PS (132 kW), der Ende des Jahres 2000 vorgestellt wurde. Im folgenden Frühjahr wurde auf der Barcelona Motor Show 2001 der erste SEAT Leon CUPRA R präsentiert. Das von SEAT Sport entwickelte Modell kam ein Jahr später auf den Markt und besaß einen 1.8 20V Fünfzylinder-Turbomotor mit 210 PS (154 kW).

CUPRA - Die Marke

Das Zeichen einer neuen Ära – CUPRA fahren bedeutet mehr als schnelle Autos

CUPRA Ateca

Die Power, das Alltägliche zu einem Erlebnis zu machen! Der CUPRA SUV.

CUPRA TCR

Sportliches Fahrvergnügen und CUPRA Design. Möge der Bessere gewinnen.

CURPA e-Racer

Der erste Rennwagen der Welt, der 100 % elektrisch betrieben wird.