CUPRA erobert die Herzen der Hauptstadt

Exklusives Ambiente, prominente Gästeliste, tolle Atmosphäre

Top-Model Barabara Meier auf der CUPRA Night
CUPRA hat seinen Deutschlandstart im Herzen der Hauptstadt mit einem exklusiven Event mit prominenter Gästeliste gebührend gefeiert. Bei der ersten CUPRA Night in Berlin kamen Ende November prominente Gäste aus Film und Fernsehen zusammen, um mit dem CUPRA Ateca, das erste Modell der Marke willkommen zu heißen.

„Mit CUPRA launchen wir heute Abend in diesem exklusiven Umfeld eine neue Marke – und wo geht das besser als hier in Berlin? Hier ist der Puls der Zeit spürbar, die Stadt ist lebendig und passt somit ganz hervorragend zur Marke CUPRA. Wie sagen wir immer so schön: CUPRA ist anders – sportlich, elegant und einzigartig wie seine Fahrer, die keinen Trends hinterherlaufen, sondern ihren eigenen Weg gehen und nicht bereit für Kompromisse sind. Der Launch einer neuen Marke ist zweifelsohne das Aufregendste, was ich in 30 Jahren Automobilbranche bisher erlebt habe“, sagt Bernhard Bauer, Geschäftsführer von SEAT Deutschland.

Das Event war der krönende Abschluss zum Jahresausklang – darüber waren sich alle Gäste einig. Für musikalische Unterstützung und ausgelassen Stimmung sorgte der bekannte Musiker und Musikproduzent DJ Thomilla. Die prominenten Gäste waren sich auch beim CUPRA Ateca einig, der als Shuttle für die anwesenden Stars diente. „Die Größe ist einfach perfekt – der CUPRA Ateca macht sich super in der Stadt, eignet sich aber durchaus auch für längere Strecken. Und da fahre ich ja gerne mal schneller – da ist es schon ganz gut, dass der CUPRA Ateca ein paar Pferdchen mehr unter der Haube hat als die meisten anderen“, findet die bekannte TV-Persönlichkeit Sonya Kraus. Sie kam mit dem Moderator und Show-Master-Kollegen Andreas Türk zum Event, beide haben den Abend bei toller Stimmung sichtlich genossen. „Tolles Event, fantastische Gäste, super Musik und endlich mal wieder ein spannendes, wirklich neues Auto – Respekt und danke für die Einladung“, findet auch Schauspieler und Markenbotschafter Tom Beck.
Die Leistung wuchtet der moderne aufgeladene Vierzylinder-Benziner auf die Kurbelwelle, verteilt auf alle vier Räder und  geschaltet von einem automatisierten 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe – die Schaltvorgänge erfolgen zackig und sanft zugleich. Die 100-km/h-Marke fällt bereits nach 5,4 Sekunden. Das dürfte so manchem Sportcoupé-Fahrer „spanisch“ vorkommen. Umso mehr, weil man einem dezent gestalteten SUV wie dem CUPRA Areca solche Potenz nicht ohne weiteres zutraut.

Schon mit seinen zwei Doppelendrohren im markant geformten Heckdiffusor strahlt der CUPRA Ateca Kraft aus. Optional kann man eine Brembo Performance-Bremsanlage ordern und den CUPRA Ateca um die optisch perfekt auf die Markenfarbe und das CUPRA Logo abgestimmten, kupferfarbenen 19-Zoll-Leichtmetallräder verfeinern. CUPRA kombiniert die gleichermaßen kraft- wie stilvolle Außenhülle mit ausdrucksstarken Lackierungen. Dabei stehen insgesamt sechs Farben Auswahl: Energy Blau, Reflex Silber, Nevada Weiß, Velvet Rot, Rodium Grau und Magic Schwarz.

Der automobile Kenner wird lernen müssen: Die Marke mit dem Doppelzack auf Kühlergrill und Heck, Radnaben und Lenkrad ist ernst zu nehmen – Schnelligkeit ist ihr Revier.

CUPRA - Die Marke

Das Zeichen einer neuen Ära – CUPRA fahren bedeutet mehr als schnelle Autos

CUPRA Ateca

Die Power, das Alltägliche zu einem Erlebnis zu machen! Der CUPRA SUV.

CUPRA TCR

Sportliches Fahrvergnügen und CUPRA Design. Möge der Bessere gewinnen.

CURPA e-Racer

Der erste Rennwagen der Welt, der 100 % elektrisch betrieben wird.