Aus Liebe zur Leidenschaft

Das Warten hat ein Ende

Jordi Gené, der offizielle Test- und Entwicklungsfahrer von CUPRA, im Gespräch mit DIE AUTOSEITEN

Das Warten hat ein Ende: Der CUPRA Ateca ist ab sofort bei allen SEAT Partnern und im neuen Online-Konfigurator unter www.CUPRAofficial.de individuell konfigurierbar und bestellbar. Der Verkaufsstart ist gleichzeitig die Geburtsstunde der neuen Marke CUPRA, deren Markteinführung mit dem Sport-SUV CUPRA Ateca als erstes Modell ab Dezember 2018 erfolgen wird. „Wir sind sehr stolz, endlich mit CUPRA als brandneue und außergewöhnliche Marke an den Start gehen zu können. Der CUPRA Ateca verkörpert mit seinem einzigartigen und dynamischen Charakter perfekt die Kernwerte der neuen Marke und ist gleichzeitig der Startschuss für weitere CUPRA Modellen, die in den kommenden Monaten folgen werden“, sagt Bernhard Bauer, Geschäftsführer von SEAT Deutschland. „Sein stolzes und selbstbewusstes Erscheinungsbild setzt sich in den überlegenen Fahrleistungen fort – dennoch eignet sich der sportliche SUV dank seiner modernen Fahrwerkstechnik ebenso für entspannte Langstreckenfahrten.“

Zum Einstiegspreis von 42.850 Euro enthält der CUPRA Ateca bereits eine umfangreiche Serienausstattung – und einen Turbomotor mit 300 PS (221 kW). Doch Kraft alleine macht noch nicht schnell – es braucht auch Köpfchen. Diese alte Rennsportweisheit stand auch bei der Entwicklung des ersten CUPRA Models Pate. Beim CUPRA Ateca sorgt der hauseigene Allradantrieb 4Drive dafür, dass die Kraft des 300 PS (221 kW) starken Turbomotors gezielt dort angreift, wo sie gebraucht wird. Die elektronischen Regelsysteme des Vierradantriebes werten dazu eine Reihe von Fahrdynamikdaten permanent aus: Einschlagwinkel des Lenkrads, gefahrene Geschwindigkeit, Straßenverhältnisse und gewählter Fahrmodus. Daraus errechnet das System umgehend die ideale Einstellung des Getriebes, des Antriebs und des Motors.

Die Leistung wuchtet der moderne aufgeladene Vierzylinder-Benziner auf die Kurbelwelle, verteilt auf alle vier Räder und  geschaltet von einem automatisierten 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe – die Schaltvorgänge erfolgen zackig und sanft zugleich. Die 100-km/h-Marke fällt bereits nach 5,4 Sekunden. Das dürfte so manchem Sportcoupé-Fahrer „spanisch“ vorkommen. Umso mehr, weil man einem dezent gestalteten SUV wie dem CUPRA Areca solche Potenz nicht ohne weiteres zutraut.

Schon mit seinen zwei Doppelendrohren im markant geformten Heckdiffusor strahlt der CUPRA Ateca Kraft aus. Optional kann man eine Brembo Performance-Bremsanlage ordern und den CUPRA Ateca um die optisch perfekt auf die Markenfarbe und das CUPRA Logo abgestimmten, kupferfarbenen 19-Zoll-Leichtmetallräder verfeinern. CUPRA kombiniert die gleichermaßen kraft- wie stilvolle Außenhülle mit ausdrucksstarken Lackierungen. Dabei stehen insgesamt sechs Farben Auswahl: Energy Blau, Reflex Silber, Nevada Weiß, Velvet Rot, Rodium Grau und Magic Schwarz.

Der automobile Kenner wird lernen müssen: Die Marke mit dem Doppelzack auf Kühlergrill und Heck, Radnaben und Lenkrad ist ernst zu nehmen – Schnelligkeit ist ihr Revier.

 

CUPRA - Die Marke

Das Zeichen einer neuen Ära – CUPRA fahren bedeutet mehr als schnelle Autos

CUPRA Ateca

Die Power, das Alltägliche zu einem Erlebnis zu machen! Der CUPRA SUV.

CUPRA TCR

Sportliches Fahrvergnügen und CUPRA Design. Möge der Bessere gewinnen.

CURPA e-Racer

Der erste Rennwagen der Welt, der 100 % elektrisch betrieben wird.