Um seine Marke „Gazoo Racing“ noch weiter zu verbreiten, wird Toyota ausgewählte Vertragspartner zu GR Center ausbauen. „Hier können Interessenten die sportliche Spitze der Produktpalette von Toyota aus nächster Nähe kennenlernen und sich auf die versierte Servicequalität der Experten verlassen“, verspricht das Unternehmen. Zum Start sollen bereits 96 Toyota Vertragspartner in Deutschland dabei sein.

Nicht zuletzt durch die Motorsporterfolge der jüngsten Vergangenheit hat sich Toyota Gazoo Racing zu einer festen Größe auf den Rennstrecken der Welt entwickelt. Das Team konnte im vergangenen Jahr Fahrer- und Konstrukteurs-Titel der FIA Langstecken-Weltmeisterschaft (WEC), den dritten Titel in Folge bei den 24 Stunden von Le Mans sowie die Fahrer- und Beifahrer-Meisterschaft in der FIA Langstecken-Weltmeisterschaft (WRC) gewinnen.

 Mit dem GR Supra und dem GR Yaris hat Toyota bereits zwei Modelle auf den Markt gebracht, die den Namen des hauseigenen Werksteams tragen und die technologischen Weiterentwicklungen aus dem Motorsport auf die Straße bringen. Dieses Angebot an leistungsstarken Varianten wird weiter ausgebaut:

Bei einer gemeinsamen Online-Veranstaltung von Toyota Gazoo Racing und der Subaru Corporation hat Toyota jetzt erstmals den neuen, aktuell noch nicht bestellbaren Toyota GR 86 vorgestellt. Neben der GR Supra und dem GR Yaris ist er das dritte Modell im Toyota GR-Programm.

Darüber hinaus gibt es zwei Modelle im sportlichen GR Sport Look. Der Corolla in der Ausstattungsstufen GR Sport und der C-HR GR Sport erweitern die Palette – hier wird das GR-Angebot schrittweise weiter ausgebaut.