Ebenso wie die neue BMW 5er Limousine ist künftig auch der neue BMW 5er Touring mit Plug-in-Hybrid-Antrieb erhältlich. Der Einsatz von Mild-Hybrid-Technologie mit einem 48-Volt-Startergenerator wird auf alle Modelle mit Vier-und Sechszylinder-Motor ausgeweitet. Hier sorgt der Startergenerator mit seiner spontan verfügbaren Zusatzleistung von 11 PS (8 kW) für einen elektrischen Boost, der die Dynamik beim Anfahren und Beschleunigen steigert. Jetzt treibt die BMW eDrive Technologie der jüngsten Generation in Kombination mit einem Vierzylinder-Benziner nicht mehr nur die neue BMW 530e Limousine (ab 57.783,19 Euro) sondern auch den neuen BMW 530e Touring (Kombi) – beide 5er Plug-in-Hybrid gibt es auch mit dem BMW xDrive Allradantrieb.

Der 2,0-Liter Vierzylinder-Benziner mit BMW TwinPower Turbo leistet 184 PS (135kW), der Elektroantrieb kommt auf 109 PS (80kW). Die Systemleistung der beiden Antriebseinheiten kann mittels XtraBoost kurzzeitig auf bis zu 292 PS (215kW) gesteigert werden. Die im Testzyklus WLTP ermittelte elektrische Reichweite beträgt bis zu 57 Kilometer für den neuen BMW530e.

Für zusätzliche Vielfalt im Angebot der Plug-in-Hybrid-Modelle will die neue BMW 545e xDrive Limousine (ab 68.235,29 Euro) sorgen. Hier wird der Elektroantrieb (109 PS/80 kW) mit einem Reihensechszylinder-Benziner kombiniert, der 286 PS (210kW) mobilisiert. Somit entsteht eine Systemleistung von 394 PS (290kW). Auch beim BMW 545e xDrive Limousine beträgt die elektrische Reichweite bis zu 57 Kilometer. Alle Plug-in-Hybrid-Modelle ermöglichen serienmäßig die Nutzung des digitalen Services BMW eDrive Zone. Die einzigartige Funktion löst bei der Einfahrt in Umweltzonen automatisch das Umschalten in den rein elektrischen Betriebsmodus aus.

Weltweit werden Fahrzeuge der Marken BMW und MINI mit elektrifiziertem Antrieb inzwischen auf 74 Märkten angeboten. Bis 2019 wurden dort mehr als 500 000 elektrifizierte Fahrzeuge abgesetzt, zum Ende des Jahres 2021 werden es voraussichtlich mehr als eine Million sein, sagt der Hersteller. Bemerkenswert: In der ersten Hälfte des Jahres 2020 wurden trotz pandemiebedingter Einschränkungen mehr elektrifizierte Fahrzeuge der BMW Group verkauft als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.