Der Opel Grandland X Hybrid will überzeugen: wirtschaftlich, bis zu 57 Kilometer rein elektrisch und damit emissionsfrei unterwegs. Zugleich bietet der frontgetriebene Plug-in-Hybrid eine Systemleistung von 224 PS (165 kW) und ein Drehmoment von maximal 360 Newtonmeter. Der 1,6 Liter Vierzylinder leistet 180 PS (133 kW) und erfüllt die strenge Abgasnorm Euro 6d. Der E-Motor steuert bis zu 110 PS (81 kW) bei. Über eine komfortable 8-Stufen-Automatik wird die Kraft auf die Vorderachse übertragen. 

Der Opel-SUV ist als Business Edition bereits ab 42.345 Euro bestellbar. Durch die seit dem 1. Juli 2020 gültige Innovationsprämie reduziert sich der Kaufpreis zudem um 7.110 Euro (inklusive Mehrwertsteuer-Effekt) auf attraktive 35.235 Euro. Darüber hinaus profitieren Dienstwagenfahrer von der halbierten Bemessungsgrundlage. Hintergrund: Bei der Einkommenssteuer wird so nur der halbe geldwerte Vorteil für die Privatnutzung berechnet. Allerdings nur, wenn das Auto mindestens 40 Kilometer weit rein elektrisch fährt und maximal 50 Gramm CO2 pro Kilometer ausstößt, gemessen nach der neuen WLTP-Norm. Der Opel Grandland X Hybrid schafft das locker: Wer auf reinen Elektrobetrieb schaltet, kann mit dem SUV bis zu 57 Kilometer CO2-frei zurücklege. Die CO2-Emissionen im Hybrid-Betrieb liegen nach WLTP bei 34-31 g/km.

Rein elektrisch erreicht der Grandland X eine Höchstgeschwindigkeit von 135 km/h. Wenn der Antrieb alles gibt, liegt sie bei 225 km/h. Hybrid-Fahren heißt also auf nichts verzichten. Beste Effizienz, emissionsfreies Stromern und große Kostenvorteile treffen auf uneingeschränkten Platz und volle Praktikabilität bei besten Kurz- wie Langstreckenqualitäten. Wer einen Allradantrieb möchte, wird bei Opel ebenfalls fündig. Denn den Grandland X Plug-in-Hybrid gibt es auch mit einem zusätzlichen Elektromotor (113 PS/83 kW) an der Hinterachse. Diese 4×4-Variante heißt Grandland X Hybrid4 und bietet eine Systemleistung von 300 PS (221 kW).

„Die innovative Plug-in-Hybrid-Technologie zeichnet sich durch eine besonders effiziente Kombination aus Benzin- und Elektroantrieb aus. Der Grandland X Hybrid lässt sich wie ein reines Elektrofahrzeug einfach aufladen – schon genießt man die Vorteile von niedrigen Stromkosten und null Emissionen. Und auch der Fahrspaß kommt bei reichlich Leistung und wenig Gewicht nicht zu kurz“, sagt Opel Deutschland-Chef Andreas Marx.