Hyundai bringt noch in diesem Jahr den aufgefrischten Santa Fe, der auf einer völlig neuen Fahrzeugplattform basiert und zudem mit neuen umweltfreundlichen Triebwerken punkten will. Die Hybrid-Version des neuen Santa Fe, der ab Herbst mit Zweirad- oder Allradantrieb angeboten wird, verfügt über einen neuen Smartstream 1,6-Liter-T-GDI-Motor und einem 44,2 kW Elektromotor, der seine Energie aus einer 1,49 kWh starken Lithium-Ionen-Polymerbatterie bezieht. Das Triebwerk bietet 230 PS (169 kW) und ein Drehmoment von 350 Nm. Anfang 2021 soll der Santa Fe auch als Plug-in-Hybrid mit Allradantrieb auf den Markt kommen. Hier ist ebenfalls der Smartstream 1,6-Liter-T-GDI-Motor eingebaut, der mit einem 66,9-kW-Elektromotor und einer 13,8-kWh-Lithium-Ionen-Polymerbatterie kombiniert ist – hier beträgt die Gesamtleistung 265 PS (195 kW).

Sowohl die Hybrid- als auch die Plug-in-Hybrid-Version erhalten ein neu entwickeltes Sechsgang-Automatikgetriebe (6AT), das eine verbesserte Kraftübertragung und Kraftstoffeffizienz bieten soll. Der neue Smartstream 1.6 T-GDI-Motor ist zudem der erste Motor, der die neue CVVD-Technologie (Continuously Variable Valve Duration) nutzt. Die von Hyundai entwickelte Ventilsteuertechnologie reguliert die Öffnungs- und Schließdauer der Ventile entsprechend den Fahrsituationen. Gleichzeitig soll sie situationsabhängig die Leistung und Kraftstoffeffizienz erhöht werden.

Alternativ zu den elektrifizierten Antriebssträngen können Kunden einen neuen leistungsstarken und effizienten 2,2-Liter-Smartstream-Dieselantrieb mit Zweirad- oder Allradantrieb wählen. Im Vergleich zur vorherigen Motorengeneration besteht der neue Motorblock aus Aluminium statt aus Eisen, was zu einer Gewichtsreduktion von 19,5 kg führt. Verschiedene Bauteile des Motors, darunter die Nockenwelle, wurden optimiert, um die innermotorische Reibung zu verringern und die Kraftstoffeffizienz zu erhöhen. Darüber hinaus ist der Motor mit einem neuen 2.200-bar-Einspritzsystem ausgestattet (Vorgängermodell: 2.000-bar-Einspritzsystem), wodurch die Motorleistung verbessert wurde. Sie beträgt nun 202 PS (148 kW) bei einem Drehmoment von 440 Nm.