Der Yaris ist das Herzstück der europäischen Modellpalette – und damit entscheidend für den Erfolg der Marke Toyota. Ab sofort ist der neue Yaris zu Preisen ab 15.790 Euro bestellbar. Neben zwei sparsamen Dreizylinder-Benzinern steht ein komplett neu entwickelter 1,5 Liter-Hybridantrieb mit einer Systemleistung von 116 PS (85 kW) bereit. Insgesamt kann der Kunde zwischen sechs Ausstattungslinien wählen – zum Marktstart gibt es zusätzlich die limitierte Premier Edition. Aufbauend auf einer neuen Plattform ist der neue 3,94 Meter lange Yaris kürzer, breiter und flacher als ihr Vorgänger. Trotzdem genießen die bis zu fünf Insassen ausreichend viel Kopf- und dank eines vergrößerten Radstands sogar mehr Beinfreiheit. Die erweiterte Komfort- und Sicherheitsausstattung will auch längere Fahrten angenehm machen.

Heute in der vierten Modellgeneration auf dem Markt, fährt bereits die fünftürige Einstiegsversion des neuen Yaris mit elektrisch einstellbaren Außenspiegeln, elektrischen Fensterhebern vorne, Klimaanlage, Zentralverriegelung und einem 4,2 Zoll großen Multi-Informationsdisplay vor. Für Sicherheit sorgen acht Airbags und ein umfassendes Angebot an aktiven Toyota Safety Sense Sicherheitssystemen: Neben einem Pre-Collision Notbremssystem, das jetzt auch eine Fußgänger- und Fahrradfahrer-Erkennung beinhaltet, sind unter anderem ein Kreuzungsassistent, ein aktiver Spurhalte- und ein Fernlichtassistent sowie eine Verkehrszeichenerkennung an Bord. Wer sich anstelle des 1,0 Liter Dreizylinder-Benziners (71 PS/53 kW) für den 1,5-Liter Dreizylinder-Hybrid entscheidet, profitiert zusätzlich von einer elektronischen Parkbremse, Klimaautomatik und einer Mittelkonsole mit Armauflage. Der neue Toyota Yaris Hybrid startet zu Preisen von 19.486 Euro.