Der Opel Zafira Life kann praktisch und verwandlungsfähig wie ein Schweizer Taschenmesser sein. Die Schiebetüren öffnen und schließen auf Wunsch elektrisch. Der kleine Wendekreis, eine gute Übersichtlichkeit und ein angenehmes Handling sorgen für reichlich Fahrspaß. Eigentlich beste Voraussetzungen für Urlaubsfahrten mit der ganzen Familie. Dies meinen auch die Spezialisten von Crosscamp und haben den Zafira Life in ein Reisemobil verwandelt. Die jüngste Marke der Erwin Hymer Group bietet den Crosscamp Life über ausgewählte Opel-Händler und Reisemobil-Händler der Erwin Hymer Group zum Startpreis von 41.999 Euro an.

Der 4,95 Meter lange Crosscamp Life ist ein vollwertig eingerichteter Camper mit vier Schlafplätzen. Serienmäßig sind Features wie Aufstelldach, Schlafbank, Einbauschränke und eine Küchenzeile an Bord. Die Möbelfronten sind in einer modernen, monochromen und besonders robusten Steinoptik gehalten. Sein flexibles Konzept erlaubt zugleich den uneingeschränkten Einsatz als Pkw – dank einer Höhe von nur 1,99 Metern stehen Crosscamp Life-Fahrern die meisten Parkhäuser offen.

Beim neuen Crosscamp Life sind viele Sonderausstattungen auch einzeln bestellbar. So kann sich jeder Reisemobilfan sein individuelles Fahrzeug zusammenstellen. Außerdem stehen preislich attraktive Ausstattungspakete zur Verfügung – ebenso der Fernlichtassistent, Müdigkeitswarner, Spurassistent, Verkehrsschildassistent mit intelligentem Geschwindigkeitsregler sowie Frontkollisionswarner und Notbremsassistent.