Bernhard Bauer, Chef SEAT Deutschland

Durch die Coronavirus-Krise sind derzeit zahlreiche Menschen mehr denn je auf Unterstützung angewiesen. Auch SEAT Deutschland möchte einen kleinen Beitrag leisten und denen helfen, die für andere da sind – mit der Aktion „Ihr für alle. Wir für Euch.“. Sie startet sofort und ist an die Personengruppe gerichtet, die dafür sorgt, dass wir alle gesund bleiben oder es schnellstmöglich wieder werden.

Konkret werden ab sofort Serviceereignisse, wie zum Beispiel eine Inspektion, ein Öl- oder Räderwechsel oder auch kleinere Reparaturen, bis zu einem Höchstbetrag von 150,00 Euro (brutto) kostenlos durchgeführt. Sollte die Rechnung höher sein, muss lediglich die Differenz beglichen werden. Dieses Angebot gilt für die folgenden Berufsgruppen, die derzeit noch wichtiger als ohnehin schon für die Gesellschaft sind: Ärzt*innen, Apotheker*innen, Apothekenhelfer*innen, Krankenpfleger*innen, Pflege- und Heimpersonal, Mitarbeiter*innen im Rettungsdienst, Mitarbeiter*innen der Feuerwehr (inkl. freiwillige Feuerwehr) und Mitarbeiter*innen der Polizei. Die Aktion richtet sich an Freiberufler*innen oder Mitarbeiter*innen in Voll- oder Teilzeit.

Der Kunde/Die Kundin muss sich beim SEAT Händler durch einen Nachweis des Arbeitgebers oder anhand einer Kopie des Kammer- oder Dienstausweises als zur definierten Zielgruppe  gehörend ausweisen können. „Wir erleben derzeit eine nie dagewesene Ausnahmesituation mit langfristigen Auswirkungen auf die gesamte Weltbevölkerung“, sagt Bernhard Bauer, Geschäftsführer der SEAT Deutschland GmbH.

 „Menschen leiden – Menschen sterben. Und dann gibt es diese Berufsgruppen, die sich teilweise Tag und Nacht für andere aufopfern und dadurch selbst eine Ansteckung und auch eine Erkrankung der eigenen Familie in Kauf nehmen. Der Einsatz dieser Menschen ist bewundernswert und daher verdienen sie größten Respekt und Anerkennung. Mit dieser kleinen Geste wollen wir im Namen von SEAT ‚Danke‘ sagen.“

Der unentgeltliche Service wird bei allen offiziellen Partnerbetrieben in Deutschland angeboten. Voraussetzung dafür ist, dass es sich beim Auto um ein SEAT Privatfahrzeug handelt, das seit mindestens 30 Tagen auf den Kunden/die Kundin zugelassen ist – die Aktion läuft vorerst bis zum 22. Mai 2020.