Ende Januar hieß es „Vorhang auf!“ für den neuen SEAT Leon. Im spanischen Werk in Martorell unweit von Barcelona feierte das neue Modell seine Weltpremiere. Heute stellen wir fünf der vielen Stärken des neuen Leon vor, die erklären wollen, warum er vor der Konkurrenz keine Angst hat.

1. „Selbstbewusstsein, Eleganz und Sportlichkeit“ – mit diesen Attributen beschreibt SEAT Chefdesigner Alejandro Mesonero-Romanos seine neuste Schöpfung. Die vierte Generation des Leon will durch noch harmonischere Proportionen beeindrucken, eine markantere Front und klarere Linien. Das minimalistische und zugleich elegant gestaltete Interieur ist voll und ganz auf Wohlfühlambiente und einfache Bedienbarkeit ausgelegt. Kurzum: Der neue Leon ist eine Innovation, die unverkennbar die DNA der Marke SEAT und seiner drei Vorgänger-Generationen in sich trägt.

2. Der SEAT Leon der vierten Generation ist in verschiedenen Ausführungen mit fortschrittlichsten Antriebssystemen erhältlich. Ob als Benziner (TSI), mit Dieselmotor (TDI), als CNG-Erdgasmodell (TGI), als Mildhybrid (eTSI) oder als Plug-in-Hybrid (eHybrid) – der neue Leon bietet Käufern eine Vielzahl effizienter und zunehmend nachhaltiger Lösungen.

3. Der neue Leon ist das erste umfassend digital vernetzte Fahrzeug der Marke. Im Fahrzeuginneren eröffnen sich den Insassen dank Full Link inklusive Android Auto und drahtlosem Apple CarPlay neuartige Möglichkeiten, digital verbunden zu bleiben – unabhängig vom verwendeten Endgerät. Außerhalb des Fahrzeugs bietet die SEAT Connect App die Möglichkeit, vielfältige Funktionen aus der Ferne zu steuern – für ein nie dagewesenes Maß an Komfort und Sicherheit. Abgerundet werden diese Technologien der nächsten Generation durch das Digital Cockpit mit einem hochauflösenden 10,25-Zoll-Bildschirm und Spracherkennung.

4. Mit Funktionen wie der automatischen Distanzregelung (ACC) mit vorausschauender Geschwindigkeitsregelung, dem Notfallassistenten 3.0, Travel Assist sowie Spurhalte-, Spurwechsel- und Toter-Winkel-Assistent will der neue Leon der sicherste SEAT aller Zeiten sein. Dank seiner weiterentwickelten Fahrerassistenzsysteme sieht er mehr als je zuvor von seiner Umgebung und kann auf Hindernisse auf der Straße oder plötzliche Bewegungen anderer Verkehrsteilnehmer umgehend reagieren.

5. Mit seinem einzigartigen Lichtdesign setzt der Leon der vierten Generation neue Standards in seiner Klasse. Die Voll-LED-Scheinwerfer verbessern die Sicht selbst auf den dunkelsten Straßen mit einer unübertroffenen Helligkeit von bis zu 900 Lumen. Das für den SEAT Leon charakteristische Heck verfügt erstmals über ein durchgängiges LED-Lichtband, das die Aufmerksamkeit anderer Verkehrsteilnehmer auf sich ziehen will, und möchte durch weitere Highlights wie die dynamischen Blinker beeindrucken. Fahrer und Insassen werden mit einem Begrüßungslicht empfangen, das beim Einsteigen den Willkommensgruß „Hola!“ auf den Boden projiziert. Das hochmoderne Beleuchtungskonzept setzt sich auch im Innenraum fort: Hier verleiht die umlaufende Ambiente-Beleuchtung dem neuen SEAT Leon ein hohes Maß an Funktionalität und Ästhetik.