Bei der R Experience Ice in Schweden driften die Teilnehmer über Eis und Schnee des zugefrorenen Arvidsjaursjön – hier werden dieGewinner der „R on Ice“ DIE AUTOSEITEN Gewinnspiels im schwedischen Arvidsjaur sprichwörtlich auf das Glatteis geführt. Dies geschieht mit voller Absicht, um Drifts, Querfahren und die Fahrzeugbeherrschung auf schwierigem Terrain zu perfektionieren. Neben den einleitenden Worten der Instruktoren, der  Volkswagen Driving Experience, sind die Spikes an den Reifen die wichtigsten Helfer auf dem zugefrorenen See. Ohne die entsprechende Bereifung wäre auf dem eisigen Untergrund nicht an kontrolliertes Fahren zu denken.

Stichwort Kontrolle: An diese tasten sich unsere Gewinner Michelle und Alex Wendel aus dem Saarland beim erstmaligen Befahren der Pisten langsam heran. Zu Beginn zumeist zögerlich, wächst langsam der Mut und das Vertrauen in die eigenen Fahrkünste Kurve für Kurve immer weiter an. Der serienmäßige Allradantrieb 4MOTION im T-Roc R verteilt mit seiner Haldex-Kupplung die Kraft des Performance-Crossovers fein ausgewogen an alle vier Räder. Dessen Kraft und die zunehmende Kontrolle über das glatte Element, sorgen für immer bessere Drifts und immer größeren Fahrspaß bei den DIE AUTOSEITEN Gewinnern.

Gewinner Alex mit Profi-Rennfahrer Benny Leuchter

Die R on ice Gewinner Alex und Michelle

Jedes Jahr fräsen mit GPS-Unterstützung Räummaschinen mehrere Pisten in den Schnee auf dem Arvidsjaursjön. Jeder Abschnitt hat seine eigenen Feinheiten und der Schwierigkeitsgrad wächst von Kurs zu Kurs. Slalom, Bremsübungen, das Meistern von Über- und Untersteuern sowie Handling-Strecken warten auf Michelle und Alex. Alles mit dem Ziel, sie für einen perfekten Drift auf Eis vorzubereiten.

 Die Sicherheit steht dabei stets im Vordergrund. Wer doch über die weiten Auslaufzonen hinaus schlittert, landet zumindest verhältnismäßig „weich“ im Schnee – und dann rückt ein Instruktor der Volkswagen Driving Experience mit einem Touareg aus, um den neben die Eis- und Schnee-Piste geratenen Fahrer per Abschleppseil aus den Schneemassen zu befreien.

„Mit der R on Ice Experience bieten wir ein echtes Abenteuer im hohen Norden an. Es ist eine Herausforderung an alle Fahrerinnen und Fahrer, die äußerst lehrreich ist und gleichzeitig sehr viel Spaß macht“, sagt Peter Jost, Leiter Vertrieb und Marketing Volkswagen R und weiß, „dass das Driften auf dem Eis  Geschick und Kontrolle erfordert. Darauf bereiten unsere Instruktoren die Teilnehmer exzellent vor.“ Ein ganz besonderes Ereignis für unsere Gewinner Michelle und Alex war das Meet & Greet mit Volkswagen-Markenbotschafter und Profi-Rennfahrer Benny Leuchter. Klar, dass Benny mit unseren DIE AUTOSEITEN Gewinner Michelle und Alex ein paar Runden auf dem heißen Beifahrersitz des T-Roc R über das Eis driftete – „unglaublich genial.“