Volkswagen feiert eine Million produzierte Touareg mit dem Sondermodell „ONE Million“. Das Jubiläumsmodell ergänzt ab sofort das Angebot des Topmodells – will durch seine exklusive Ausstattung begeistern. Rückblick: Seit Ende 2002 ist der Touareg eine feste Größe der Modellpalette von Volkswagen. Zum Produktionsjubiläum bringt Volkswagen einen besonders stilvollen Touareg in den Handel. Das Sondermodell „ONE Million“ kostet mit dem V6 TDI (286 PS/210 kW) ab 80.880 Euro. Schon der erste Touareg im Jahr 2002 war ein Technologieträger. Die aktuelle dritte Generation setzt den erfolgreichen Weg fort. Mit einem Höchstmaß an technologischen Innovationen, einem dynamischen SUV-Design und mit maximaler Alltagstauglichkeit – und dazu gehört auch beim Touareg eine Anhängelast von bis zu 3,5 Tonnen. 

Jetzt wird das Touareg-Modellangebot durch einem Achtzylinder-Turbodiesel abgerundet. Der leistungsstärkste Volkswagen im aktuellen Modellprogramm ist ab sofort bestellbar: Der Touareg V8 TDI. Mit 421 PS (310 kW) zählt er zu den stärksten SUV mit Dieselmotor in Deutschland. Das maximale Drehmoment des 4,0-Liter-Achtzylinders erreicht mit 900 Newtonmetern das Niveau von Supersportwagen. Ganz gleich, ob beim Cruisen mit niedrigen Geschwindigkeiten, auf schnellen Reiseetappen oder im Gelände – diese Kraft will für souveräne Antriebseigenschaften sorgen und möchte den Touareg V8 TDI zu einem verlässlichen Partner im Alltag machen. Wie bereits die V6-Motoren der Baureihe, erfüllt auch die neue V8-Version die Abgasnorm Euro 6-d-TEMP.

Mit welcher Dynamik der Touareg V8 TDI bewegt, konnten DIE AUTOSEITEN während einer ausgiebigen Fahrt in der atemberaubenden Landschaft Islands erleben. Mit welcher Dynamik dieser Touareg asphaltierte wie auch unwegsame Wege unter die Räder nehmen kann, zeigt stellvertretend der Beschleunigungswert von 4,9 Sekunden für den Sprint von 0 auf 100 km/h. Neben der Dynamik beeindruckt die Kraftentfaltung, mit der der V8 TDI im Touareg arbeitet und weniger zu sportlicher als zu souveränem Fahren einlädt.

Sein Qualität liegt in vielen Bereichen: Egal, ob für Pferde, für Boote oder Baumaschinen, seine hohe Anhängelast von 3,5 Tonnen verbunden mit dem permanenten Allradantrieb 4MOTION macht ihn zum idealen Zugfahrzeug für Hobby und Beruf. Die dazugehörige Anhängerkupplung (optional) kann dazu per Knopfdruck ein- und ausgefahren werden.

An Bord des neuen Touareg V8 TDI (ab 89.825 Euro) sind serienmäßig unter anderem die Vier-Corner-Luftfederung, eine elektrisch öffnende und schließende Heckklappe, Komfortsitze in Leder „Vienna“, eine Diebstahlwarnanlage, Pedale in Edelstahl, das Paket „Licht & Sicht“ mit automatischer Fahrlichtschaltung und 19-Zoll-Leichtmetallfelgen.  

Für den Touareg V8 TDI steht zudem optional ein breites Spektrum an Assistenzsystemen zur Auswahl: Dazu gehören unter anderem Technologien wie die Nachtsichtunterstützung „Night Vision“ (erkennt per Wärmebildkamera Personen und Tiere in der Dunkelheit), der „Stau- und Baustellenassistent“ (bis 60 km/h teilautomatisiertes Lenken und Spurhalten, Gas geben und Bremsen), ein „Kreuzungsassistent“ (reagiert auf Querverkehr vor dem Touareg), eine aktive Allradlenkung (macht den Touareg handlich wie einen Kompaktwagen) und ein in die Windschutzscheibe projiziertes Head-up-Display (Windshield Head-up-Display), das die wichtigsten Informationen in das selektive Sichtfeld des Fahrers einblendet.

Käufer des neuen Topmodells haben zudem die Wahl zwischen den serienmäßigen Design-Paketen „Elegance“ und „Atmosphere“. „Elegance“ steht für eine technische Interieur-Welt mit der Dominanz von Metall und darauf abgestimmten Farbtönen. „Atmosphere“ bietet eine warme Innenraumausstattung, in der Holz und Naturtöne vorherrschen. Sitzanlage und Türverkleidungen sind in beiden Versionen in Leder (Typ „Vienna“) gefertigt. Darüber hinaus ist für den Touareg V8 TDI auch die sportliche R-Line-Ausstattung erhältlich – wie für alle Modelle der Baureihe.