Volkswagen Nutzfahrzeuge präsentiert neuen T6.1

Er ist das Original seiner Klasse: der „Bulli“ – rund zwölf Millionen Mal in aller Welt verkauft. Der Inbegriff von „Form follows Function“: Schon die Ur-Version T1 von 1949 bot diese geniale Kombination aus maximaler Raumausnutzung und klarem Design – Bauhaus auf Rädern. Seit sechs Generationen trägt Volkswagen Nutzfahrzeuge die DNA einer Ikone weiter. Wenn es ein Nutzfahrzeug auf der Welt gibt, dessen Design als Kult gilt, dann das des T6. Gleichwohl wurde insbesondere die Frontpartie weiterentwickelt: Besonders markant ist der nun deutlich größere Kühlergrill, der mit dem ebenfalls neuen Stoßfänger eine stilistische Einheit bildet. Das Kultmodell stößt jetzt in die Epoche der Digitalisierung vor: der T6.1. Ikone neuester Stand.

Der „Bulli“ als neuer T 6.1 geht online, informiert auf Wunsch komplett digital, bietet teilautomatisierte Fahrfunktionen, erhält ein Upgrade der Ausstattungen und ein Up-date des Designs – im Herbst folgt die Markteinführung. Ein markantes Detail des T6.1 ist seine neue Instrumententafel, sie folgt nicht nur den Anforderungen der Digitalisierung, sondern ebenso den Ansprüchen an eine hohe All-tagstauglichkeit. Neu sind die Cupholder im Bereich der A-Säulen sowie eine größere Ablage für das Smartphone mit optional induktiver Schnittstelle zum Laden. Erstmals kommt im T6.1 eine elektromechanische Servolenkung zum Einsatz. Vorteil: Anders als das hydraulische System, ist die neue Lenkung bedarfsgerecht ansteuerbar.  Gleichzeitig öffnet sie durch die Ansteuerbarkeit den Zugang zu zahlreichen neuen Assistenzsystemen, wie dem Spurhaltesystem „Lane Assist“. Es registriert via Kamera markierte Fahrbahnbegrenzungen und unterstützt den Fahrer beim Halten der Spur.

Der Bulli 6.1 wird mit vier effizienten  2,0 Liter-Vierzylinder-Turbodiesel (TDI) zwischen 90 PS (66 kW) und 199 PS (146 kW) angeboten – alle erfüllen die Abgasnorm Euro 6d TEMP-EAVP. Vier Grundmodelle T6.1 (Multivan, Caravelle, Transporter und California) werden angeboten – zwei Radstände (3.000 mm und 3.400 mm) sind lieferbar.