Opel Großraum-Van: Größer, geräumiger und vielseitig 

Der neue Großraum-Van ist als eine von zahlreichen Produktpremieren im Jubiläumsjahr von „120 Jahren Opel-Automobilbau“ gestartet. Der ab 34.660 Euro bestellbare Opel Zafira Life ist ein praktischer fahraktiver und zugleich komfortabler Großraum-Pkw nach Maß. Opel lässt den neuen Zafira Life  gleich in drei Längen vorfahren – als „Small“-Variante mit 4,60 Meter Länge, als „Medium“ mit 4,95 Meter sowie als „Large“ mit 5,30 Meter – sie bietet jeweils bis zu neun Personen Platz. Zum Vergleich: Die „S“‑Version des neuen Zafira Life ist knapp zehn Zentimeter kürzer als der Vorgänger Zafira. Die „L“‑Variante hingegen misst rund 65 Zentimeter mehr und nimmt schon Vivaro Combi-Maße an. Zur Wahl stehen Konfigurationen mit fünf, sechs, sieben oder acht Sitzen. Elektronische Geräte lassen sich in jeder der möglichen drei Sitzreihen über eine 12-Volt-Steckdose anschließen. Die umklappbare Lehne des Beifahrersitzes ermöglicht den Transport von bis zu 3,50 Meter langen Gütern. Um das Kofferraum-Volumen im Zafira Life „S“ auf 1.500 Liter zu erhöhen, lassen sich die Sitze der dritten Reihe einfach umlegen. Das Herausnehmen der Rücksitze erhöht die Ladekapazität auf bis zu 3.600 Liter. Der Zafira Life ist maximal 1,90 Meter hoch und passen damit problemlos in normale Tiefgaragen. Als Triebwerke sind Euro-6d-TEMP-Dieselmotoren mit 1,5 und 2,0 Liter Hubraum im Angebot. Die Spanne der Vierzylinder reicht dabei von 102 PS (75 kW) bis 177 PS (130 kW). Für besten Vortrieb auch abseits fester Wege will der Zafira Life mit der cleveren Traktionskontrolle IntelliGrip sorgen. Darüber hinaus wird es eine 4×4-Variante geben. Und zum Jahresbeginn 2021 soll der Van auch als rein elektrische Variante vor – ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur Elektrifizierung der Marke Opel.