Neuer 1,6-Liter Vierzylinder-Diesel leistet ab 115 PS

Der Hyundai Tucson startet in seiner facegeliftete Version zu Preisen ab 22.970 Euro – verpackt in frisches Design will die Neuauflage mit erweiterter Serienausstattung und attraktiven Extras neue Kunden locken. Im Zuge der umfangreichen Modellüberarbeitung halten weitere fortschrittliche Komfort- und Sicherheitstechnologien Einzug in das kompakte SUV. Hierzu gehören unter anderem Hyundai Smart Sense-Technologien wie ein Aufmerksamkeitsassistent und der Around View Monitor, aber auch die Smartphone-Einbindung via Apple CarPlay und Android Auto sowie eine kabellose Ladefunktion. Der Hyundai Tucson ist in fünf Ausstattungslinien erhältlich: Den Einstieg bildet „Pure“ als Alternative zum bisherigen Classic-Niveau, als nächsthöhere Stufe folgt „Select“ für preis-, aber auch sicherheitsbewusste Kunden. Die Top-Ausstattungen bilden unverändert „Trend“, „Style“ und „Premium“. Bereits die Einstiegsversion „Pure“ fährt mit Annehmlichkeiten wie einem Lichtsensor, elektrisch einstellbaren und beheizbaren Außenspiegeln, elektrischen Fensterhebern, Klimaanlage und einem Audiosystem mit 5,0-Zoll-Bildschirm sowie USB-, AUX- und Bluetooth-Schnittstelle vor. Der Tucson „Select“ (ab 24.500 Euro) hat zusätzlich Nebelscheinwerfer, elektrisch anklappbare Außenspiegel, Klimaautomatik und Lederlenkrad an Bord.

Neben der Ausstattung hat Hyundai auch an der Antriebsangebot angepasst, das jetzt mehr Leistung und höhere Effizienz bietet. Für den Tucson, dem meistverkauften Modells der Marke in Deutschland, sind zwei Benzin- und drei Dieselmotoren lieferbar, die zwischen 115 PS (85 kW) und 185 PS (136 kW) leisten. Alle Motoren erfüllen bereits jetzt die erst ab Herbst 2019 verbindliche Abgasnorm Euro 6d-Temp. Neu ist der 1,6 Liter große Einstiegsdiesel, der mit 115 PS (85 kW) und 136 PS (98 kW) angeboten wird. Er ist mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe und Frontantrieb kombiniert, für die stärkere Variante steht das empfehlenswerte automatisierte Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe zur Verfügung.