Kundenvorteil bis zu 10.000 Euro

Volvo Car Germany unterstützt das von der Bundesregierung vorgelegte „Konzept für saubere Luft und die Sicherung der individuellen Mobilität in Städten“ mit einem umfangreichen und sehr attraktiven Angebot. Damit wird eine schneller Umstieg von einem Dieselauto der Schadstoffklassen Euro 1 bis Euro 5 auf ein neues, sauberes Euro 6d-Temp Modell mit einem Diesel-, Benzin- oder Plug-in-Hybrid-Antrieb ermöglicht. Zusätzlich zu allen bereits bestehenden Verkaufsprogrammen gewährt Volvo den interessierten Kunden eine Prämie in Höhe von fünf Prozent des Brutto-Listenpreises des jeweiligen Neuwagens. Die Umweltprämie wird unabhängig davon, ob der Kunde sich für einen Neuwagen oder jungen Gebrauchtwagen aus dem aktuellen Volvo Programm entscheidet, in voller Höhe gewährt. Der Kundenvorteil kann, abhängig vom jeweiligen Modell und den bereits bestehenden Verkaufsmaßnahmen sowie inklusive der Umweltprämie, bis zu 10.000 Euro betragen. Volvo hat sein Produkt-Portfolio komplett gemäß dem anspruchsvollen WLTP-Messzyklus und der höchsten Euro 6d-Temp Abgasnorm zertifiziert. „Wir haben frühzeitig unsere Hausaufgaben gemacht und können jetzt das Konzept der Bundesregierung und damit den Umweltschutz mit einem starken Beitrag unterstützen. Wir sind in allen Segmenten lieferfähig“, versichert Thomas Bauch, Geschäftsführer von Volvo Car Germany. Die Verrechnung der Prämie kann der Kunde frei wählen: Verringerung des Kaufpreises, Erhöhung des Eintauschwertes des Gebrauchtwagens, als Anrechnung auf eine Anzahlung oder in einer Kombination aus allen vorgenannten Möglichkeiten – in Zahlung genommen werden Gebrauchtwagen aller Marken.