Der Porsche Erlebnistag gemeinsam mit DIE AUTOSEITEN war für die Gewinner Luis Unger und Jonas Nixdorf im Stammwerk Stuttgart-Zuffenhausen ein Highlight. Sie besuchten die Heimat von Porsche, erlebten Sie die Geschichte der Kultmarke im Museum in Zuffenhausen und trafen die Ikone „911“ aus verschiedenen Modelljahren. „Wir hatten Gänsehaut am ganzen Körper“, hinter Ihnen brummt energisch der 370 PS starke Boxermotor und ab der ersten Kurve schoss das Adrenalin durch ihre Adern.

Luis Unger und Jonas Nixdorf hatten die Chance einen Tag voller motorsportlicher Geschichte zu erleben. In Zuffenhausen, der Heimat der Porsche AG, entdeckten sie am hochmodernen Produktionsstandort die Kultmarke und tauchen im Museum in die traditionsreiche Unternehmensgeschichte von Porsche ein.

911 – Drei Ziffern, die eine ganze Fahrzeugklasse bis heute prägen. Der Porsche ist seit seiner Premiere auf der IAA 1963 zum Prototypen des alltagstauglichen Sportwagens geworden und gleichzeitig zum wichtigen Vorbild für jedes auf ihn folgende Porsche-Modell. Rückblick: 130 PS leistete der Sechszylinder-Boxermotor und erreichte 210 Stundenkilometer – damals für einen Serienwagen eine bahnbrechende Zahl.

Sein, von Ferdinand Alexander Porsche entwickeltes, einzigartiges Design tat das Übrige um ihn vom Start an zum Erfolg werden zu lassen. Die fließende und aerodynamische Form in Kombination mit prägnanten Frontscheinwerfern waren sprichwörtlich zukunftsweisend – sie finden sich auch heute im Design vieler Porsche-Modelle wieder.