Neuer BMW X5 als dynamischer Plug-in-Hybrid

Im Laufe der kommenden Monate wird das Antriebsangebot des neuen BMW X5 um ein Plug-in-Hybrid-System erweitert. Im BMW X5 xDrive45e iPerformance werden ein modellspezifischer 3,0-Liter Reihensechszylinder Turbo-Benziner mit dem modernen BMW eDrive Technologie kombiniert. Eine elektrische Systemleistung von 112 PS (82 kW), eine Lithium-Ionen-Batterie mit erweiterter Speicherkapazität und die weiterentwickelte Leistungselektronik für intelligentes Energiemanagement verhelfen dem Plug-in-Hybrid-System des neuen X5 zu einer dynamischen Leistungscharakteristik bei hoher Effizienz. Der konsequente Fortschritt auf dem Gebiet des Plug-in-Hybrid-Antriebs sorgt für eine auf 394 PS (290 kW) gesteigerte Systemleistung, ein klares Plus an elektrischer Reichweite sowie für deutlich reduzierte Verbrauchs- und CO2-Werte im Vergleich zum Vorgängermodell. Die zweite Generation des Plug-in-Hybrid-Modells will die rein elektrische Fahrfreude eines BMW iPerformance Automobils mit der für einen SUV charakteristische Vielseitigkeit vereinen. Der neue BMW X5 xDrive45e iPerformance spurtet von 0 auf 100 km/h in 5,6 Sekunden und erreicht eine maximale Geschwindigkeit im rein elektrischen Fahrmodus von bis 140 km/h. Mit einer elektrischen Reichweite von rund 80 km wird der Wert des Vorgängermodells annähernd verdreifacht. Verbrennungs- und Elektromotor liefern ihre Kraft an das 8-Gang Steptronic Getriebe und den Allradantrieb. So wird das Antriebsmoment sowohl im rein elektrischen Fahrmodus als auch bei der Nutzung des Verbrenners sowie beider Antriebe auf alle vier Räder übertragen.