Neuer Opel Combo in unterschiedlichen Varianten

Der bereits bestellbare Opel Combo Life gibt es erstmals auch als 4,75 Meter lange XL-Version. Und für alle Gewerbetreibenden wird der neue Transporter Combo Cargo im November das Angebot abrunden. So tritt die fünfte Generation des Opel Combo an, um die Messlatte im Segment der kompakten Hochdachkombis anzuheben. Denn egal ob als Pkw oder als leichtes Nutzfahrzeug – alle Modelle wollen mit hoher Flexibilität, viel Platz und Komfort in diesem Segment glänzen. Neben der als 4,40 Meter lange Standard-Version kommt jetzt die als 4,75 Meter lange XL-Version dazu. Somit gibt es den Combo Life nach Wunsch jeweils als Fünf- oder Siebensitzer mit Platz für bis zu 2.693 Liter Gepäck. Der Transporter steht zudem ebenfalls als 4,75 Meter lange Doppelkabine sowie als Kastenwagen bereit. Der Kastenwagen bietet stets Platz für zwei Europaletten und je nach Version bis zu 4,4 Kubikmeter Ladevolumen – dazu schultert er bis zu 1.000 Kilogramm Nutzlast. Die Anhängelast beträgt bis zu 1.500 Kilogramm.

Unter der Haube können die Kunden aus einer Reihe an wirtschaftlichen Turbo-Motoren wählen, die alle die strenge Euro 6d-TEMP-Norm erfüllen. Top-Motor ist der 1,5-Liter Vierzylinder-Turbodiesel mit 130 PS (96 kW), der sich optional auch mit Achtstufen-Automatik kombinieren lässt – dies ist ein Novum im Wettbewerbsumfeld. Zum Einstiegspreis von 19.995 Euro fährt der Combo Life in der Ausstattungslinie Selection bereits serienmäßig mit Fahrerassistenz-Systeme wie Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgänger-Erkennung, Spurhalte-Assistent, Berg-Anfahr-Assistent, intelligenter Geschwindigkeitsregler und ‑begrenzer sowie Müdigkeits- und Verkehrsschilderkennung an Bord vor.