Kompakter Compass bietet typischen Marken-Charakter

Im Segment der Kompakt-SUV ist der Compass sofort als Jeep erkennbar:  Dank seiner charakteristischen, traditionellen Designmerkmale wie dem Kühlergrill mit sieben Lüftungsschlitzen oder den trapezförmigen Radhäusern. Gemeinsam mit seiner klaren Dachlinie und den muskulösen Kotflügeln vermittelt der Compass das traditionelle Jeep-Profil. Neben dem Grand Cherokee, Cherokee, Renegade und dem Wrangler rundet der Compass das Modellangebot der traditionsreichen Marke Jeep ab. Mit dem Compass vervollständigt Jeep seine Modellpalette in Deutschland, deckt nun jedes einzelne SUV Segment ab und will so die positive Entwicklung der Marke festigen. Tradition verpflichtet: Klassenbeste Geländefähigkeiten soll der intelligenten vollautomatischen 4×4 Systeme Jeep Active Drive  verleihen – das System kann 100 Prozent des verfügbaren Drehmoments wenn nötig an ein einziges Rad leiten.

Der im Compass verbaute Allradantrieb hat auch das Jeep Selec-Terrain System mit bis zu fünf Modi wie Auto, Snow und Sand für die jeweils beste 4×4-Leistung bei vielen Fahrbahnoberflächen und Wetter. Die Plattform-Architektur mit Einzelradführung, dem im Segment einzigen adaptiven Dämpfungssystem für alle Federbeine und elektrischer Lenkung sollen für gute Fahreigenschaften auf der Straße sorgen. Um möglich viele unterschiedliche Kundenwünsche abzudecken, stehen für den Jeep Compass (ab 24.900 Euro) zwei Benzin- und drei Turbodieselmotoren sowie eine Neungang-Automatik und einem Sechsgang-Schaltgetriebe insgesamt sieben Motor-/Getriebe-Varianten zur Wahl. Auch im  Innenraum setzen sich mit der trapezförmigen Einfassung der Mittelkonsole die charakteristischen Jeep Merkmale fort. Die obere Mittelkonsole beherbergt die Touchscreens mit einer Bilddiagonale bis 8,4 Zoll. Die untere Mittelkonsole integriert den Schalthebel, den Wahlschalter des Selec-Terrain, die elektronische Feststellbremse, Bedienelemente für Klimatisierung und Lautstärke sowie die gut zu erreichenden Anschlüsse für Ladefunktionen und Konnektivität.