65 Jahre Kombi-Modelle: Volvo blickt zurück

Volvo hat bereits Kombi-Geschichte geschrieben: Vor 65 Jahren war der Volvo Duett Wegbereiter aller variablen Kombis mit Pkw-Komfort. Vor 25 Jahren gab der erfolgreiche Volvo 240 den Stab weiter an den ebenso dynamischen wie sicheren Volvo 850. Heute will der neue Volvo V60 die Aufgabe des eleganten Familienkombis mit zukunftsweisenden Sicherheits-Features übernehmen. Mit ihm sind die vielseitigen Familien- und Freizeitkombis in Fahrt gekommen: Vor 65 Jahren kombinierte der Volvo Duett erstmals die Transporttalente klassischer Nutzfahrzeuge mit der Vielseitigkeit moderner Familienfahrzeuge. Die Modellbezeichnung dieses Volvo mit Platz für bis zu sieben Passagiere war dabei Programm, denn Duett stand für „zwei Fahrzeuge in einem“.

Fast sechs Millionen Kombis hat Volvo in 65 Jahren weltweit verkauft. Wohl Beleg für eine nahezu beispiellose Erfahrung in der Entwicklung vielseitiger Kombis, die jetzt mit dem neuen Volvo V60 fortgeführt wird. So will der geräumige Kombi in der Mttelklasse attraktives schwedisches Design mit einer Sicherheitsausstattung verbinden. Mit der Markteinführung bei den deutschen Volvo Partnern im Juli 2018 beginnt das nächste Kapitel erfolgreicher Kombi-Modelle aus dem schwedischen Göteborg. Dabei kommt dem neuen Volvo V60 auch die Aufgabe zu, den Wachstumskurs der Marke zu unterstützen – mit dem Volvo V60 wird den bisherigen Fahrern des Volvo V70 ein perfekter Nachfolger angeboten, „gleichzeitig sollen damit aber auch Neukunden begeistert und für die Marke Volvo gewonnen werden“, so Deutschland Chef Thomas Bauch.