Neuer Mercedes-AMG E 53 4MATIC+ am Start

Umfangreich aufgewertet startet die Mercedes-Benz E Klasse ins neue Modelljahr – Verkaufsstart im Juni. Mit den aktuellsten Fahrassistenz-Systemen schließt die Baureihe zur SKlasse auf. Das neue SportStyle Paket für Limousine und T Modell will attraktive Ausstattungen in Exterieur und Interieur kombinieren. An Bord ist bei der aufgefrischten E-Klasse ab sofort die neueste Lenkradgeneration – Distronic und Tempomat werden jetzt direkt am Lenkrad bedient. Auch im Modellprogramm hat sich einiges getan. Neu ist der Mercedes AMG E 53 4MATIC+, der als Limousine oder T-Modell (Kombi) lieferbar ist. Die neuen Modelle mit Powerdomes lösen die Vorgängermodelle E 43 4MATIC ab und wollen den Einstieg in die Welt von AMG für weitere Käufergruppen interessant gestalten. Herzstück ist der elektrifizierte 3,0 Liter Sechszylinder-Motor mit doppelter Aufladung durch einen Abgasturbolader und einen elektrischen Zusatzverdichter.

Der Reihensechszylinder leistet 435 PS (320 kW) und stellt ein maximales Drehmoment von 520 Nm zur Verfügung – sein EQ Boost Startergenerator liefert kurzzeitig zusätzliche 16 kW Leistung sowie 250 Nm Drehmoment und speist außerdem das 48 V olt-Bordnetz. Zu den weiteren technischen Highlights gehören das automatisierte AMG Speedshift TCT 9G-Getriebe und der intelligente Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+. Der E 400 d 4MATIC ist jetzt mit der neuen Spitzenmotorisierung der Premium-Dieselfamilie ausgerüstet und hat mit 340 PS (250 kW) deutlich mehr Leistung als sein Vorgänger.