Fiat 124 Spider mit maßgeschneidertem Gepäck-Set

Der nächste Sommer kommt bestimmt. Und jetzt wäre doch ein idealer Zeitpunkt einen Roadster zu kaufen? Fiat will den Fans von Open-Air-Vergnügen ein attraktives Angebot machen: Der Fiat 124 Spider Europa Limited Edition ist mit einer Begrenzung auf 140 Exemplare für Deutschland ein exklusiver Roadster. Aufgrund der erweiterten Serienausstattung, zu der auch ein maßgeschneidertes Gepäckset gehört, können Kunden außerdem einen Preis-Vorteil mitnehmen. Die Europa Limited Edition sind ab 32.390 Euro mit Schaltgetriebe und für 34.290 Euro mit einer Sechsstufen-Automatik zu haben. Die Limited Edition erinnert an das Spidereuropa genannte Modell, mit dem die Designschmiede Pininfarina im Jahr 1981 den zu dieser Zeit werksseitig nur noch in den USA verkauften Fiat 124 Spider zurück nach Europa brachte. Und da limitierte Sonderserien von sportlichen Roadstern erfahrungsgemäß in der Zukunft begehrte Sammlerobjekte sind, wird jeder Fiat 124 Spider Europa Limited Edition vorsorglich von einem offiziellen Echtheitszertifikat begleitet.

Das neue Sondermodell ist grundsätzlich in Passione Rot Metallic lackiert, der charakteristischen Farbe italienischer Sportwagen, und mit schwarzem Stoffverdeck ausgerüstet. Die mit Heizung versehenen Sitze sind mit einer Kombination aus schwarzem Leder und hochwertiger Ledernachbildung bezogen. Ebenfalls im Stil der 1980er Jahre werden beim neuen Fiat 124 Spider Europa Limited Edition mögliche Platzprobleme gelöst. Im Preis enthalten ist ein maßgeschneidertes Gepäckset mit zwei Reisetaschen, zwei Kosmetikkoffern und einer Kleidertasche, die auch den letzten Winkel des Kofferraums nutzen. Zusätzlich ist ein großer, klappbarer Koffer enthalten, der exakt auf den Gepäckträger für die Kofferraumhaube passt. Der neue Fiat 124 Spider Europa Limited Edition wird von einem 1,4 Liter Vierzylinder-Turbomotor (140 PS/103 kW) angetrieben. Das längs eingebaute Triebwerk ist mit einem Sechsgang-Handschaltgetriebe oder einer Sechsstufen-Automatik kombiniert.