Attraktiver CNG-Antrieb für den Seat Ibiza TGI

Der Ibiza wird immer umweltfreundlicher: Die fünfte Generation des Bestsellers aus dem Hause Seat ist nun auch mit bivalentem Antriebskonzept für den Betrieb mit komprimiertem Erdgas (CNG) und Benzin ausgestattet. Der neue Ibiza 1.0 TGI (ab 17.270 Euro) glänzt mit niedrigen Betriebskosten und übertrifft in puncto Umweltfreundlichkeit nicht nur andere vergleichbare Diesel- oder Benzin-Modelle sondern auch elektrische Non-Plug-in-Hybride. Seat will sein Angebot an CNG-betriebenen Modellen auch in Zukunft weiter ausbauen: So wird für Ende 2018 der Arona TGI erwartet. Die CNG-Strategie von Seat zahlt sich aus: 2017 stiegt der Absatz von CNG-Autos in Europa um 18 Prozent. Im Ibiza TGI arbeitet ein moderner 1,0-Liter Dreizylinder-Turbobenziner, der 90 PS (66 kW) leistet und sein maximales Drehmoment von 160 Nm zwischen 1.900 und 3.500 U/min entwickelt. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 180 km/h und die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h beträgt 12,1 Sekunden.

Der Fahrer merkt im CNG-Betrieb keinen Unterschied zum konventionellen Benzin-Antrieb: Der Ibiza TGI fährt sich flott, ist wendig im engen Stadtverkehr und dynamisch auf der Autobahn. Der Ibiza TGI greift nur dann auf Benzin als Alternativkraftstoff zurück, wenn der Erdgastank leer ist. Die Umstellung erfolgt automatisch, der Fahrer muss nicht eingreifen. Im Kombiinstrument wird durch eine Anzeige signalisiert, wenn sich das Auto im CNG-Modus befindet. Zudem sind Kraftstoffanzeigen für beide Tanks vorhanden. Somit kombiniert der Ibiza TGI zwei Autos in einem: Entweder kann er für mehr Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit mit Erdgas gefahren werden oder wie ein konventionelles Fahrzeug mit Benzin, wenn das Erdgas aufgebraucht ist. Je nach Art des genutzten Kraftstoffs werden Informationen über Verbrauch und Kilometerleistung angezeigt. Der Gastank hat ein Volumen von knapp 12 kg, der Benzintank fasst 40 Liter – hierdurch ergeben sich große Reichweiten. Obwohl der Gastank unter dem Kofferraum verbaut ist, verfügt der Ibiza TGI mit 262 Litern über einen ordentlichen Stauraum.