Neuer Mercedes-AMG G 63 ist ein charaktervolles Statement

Mit dem neuen Mercedes-AMG G 63 erlebt das Topmodell der traditionsreichen G-Klasse die größte Veränderung ihrer Geschichte – und bleibt dennoch ihren bewährten Tugenden treu. Seine Alleinstellung unter den Performance-Geländewagen untermauert der G 63 durch den leistungsstarken Antrieb, das neu entwickelte AMG Ride Control Fahrwerk, die AMG-spezifischen Fahrprogramme und das neue Interieur mit optionalem Widescreen-Cockpit. Die Basis für die AMG-typische Driving Performance auf und abseits befestigter Straßen bilden der 585 PS (430 kW) starke 4,0 Liter V8-Biturbomotor, der heckbetonte Allradantrieb (40:60) mit drei Differenzialsperren, das 9-Gang-Automatikgetriebe, die Doppelquerlenker-Einzelradaufhängung vorn sowie die adaptive Verstelldämpfung. Mit der modernen Interpretation des unverwechselbaren Designs der G-Klasse setzen die AMG-spezifischen Details mit der Kühlerverkleidung, den Radlaufverbreiterungen und den bis zu 22 Zoll großen Rädern charaktervolle Akzente.

Die doppelflutige Abgasanlage mündet in Sidepipes unter den hinteren Türen. Aus den Doppelendrohren klingt der AMG-typische V8‑Sound. „Der neue AMG G 63 bringt Driving Performance in ungeahnter Form in das Segment der reinen Geländewagen. Aufgrund des Kult-Status des G 63 bei unseren Kunden und Fans war es uns wichtig, an den ursprünglichen Charakter anzuknüpfen. Mit dem 4,0-Liter-V8-Biturbo sowie der erreichten Fahrdynamik, der Agilität und in Kombination mit den Offroad-Eigenschaften hat das Fahrzeug technisch eine neue Dimension erreicht“, sagt Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH. Der AMG 4,0 Liter V8-Biturbomotor löst nun auch im G 63 den bisherigen 5,5 Liter V8-Biturbomotor ab. Das maximale Drehmoment von 850 Nm steht über ein breites Drehzahlband von 2.500 bis 3.500/min zur Verfügung – will das Gefühl überlegender Souveränität vermitteln. Der Spurt auf Tempo 100 km/h ist in 4,5 Sekunden erledigt. Die Topspeed reicht bis zur abgeriegelten Höchstgeschwindigkeit von 220 km/h, mit AMG Driver‘s Package bis 240 km/h.