„The Original Extreme Sport“ fährt weiterhin mit dem Amarok V6

Volkswagen Nutzfahrzeuge setzt die Zusammenarbeit mit der Andreas Stihl AG & Co. KG bei den Wettkämpfen der Extremsportserie fort. Bereits seit 2015 unterstützt Volkswagen Nutzfahrzeuge die internationalen Stihl TIMBERSPORTS® Wettkämpfe Champions Trophy und Weltmeisterschaft sowie die nationalen Veranstaltungen um Amarok Cup oder Deutsche Meisterschaft. Diese starke Partnerschaft wird um weitere drei Jahre fortgeführt und ausgebaut. „Wir sind stolz, Volkswagen Nutzfahrzeuge für weitere drei Jahre an unserer Seite zu haben“, sagt Dr. Nikolas Stihl, Vorsitzender des Beirats bei Stihl, dem Titelsponsor der Extremsportserie.

„Damit passt die Marke perfekt zu unseren Fahrzeugen wie dem Volkswagen Amarok, die wir für Menschen bauen, die täglich draußen ihr Geld verdienen oder dort auch ihre Freizeit verbringen. Dabei geht es unseren Kunden, wie bei diesem Sport, um Höchstleistungen, Präzision, Know-how und Durchhaltevermögen“, freut sich Dr. Günther Scherelis, Leiter Kommunikation von Volkswagen Nutzfahrzeuge. Gemeinsam erreichen beide Marken eine sportbegeisterte Zielgruppe sowie Profis im Outdoor-Bereich. Stihl TIMBERSPORTS® und Volkswagen Nutzfahrzeuge erneuern ihre starke Kooperation bis Ende 2020: Die Automobilmarke fördert die Extremsportserie und ist weiter Hauptsponsor von Stihl TIMBERSPORTS® in Deutschland. Für ihre Sportevents kann die Wettkampfserie erneut auf die Dienste des Volkswagen Amarok zurückgreifen, der mit dem ‚International Pick-up Award‘ ausgezeichnet wurde.