Neuer BMW 6er Gran Turismo bietet gutes Raumkonzept

Die hohe Funktionalität des speziellen Karosseriekonzepts und die ausgerichtete für ein angenehmes Fahr- und Raumkomfort sind die Merkmale des neuen BMW 6er Gran Turismo, der jetzt als Nachfolger des 5er Gran Turismo an den Start geht. Der konsequente Fortschritt gegenüber dem Vorgänger will sich im sportlichen Auftritt, in besonders hochwertigen Ausstattungsmerkmalen, innovativen Bedien- und Assistenzsystemen sowie gesteigerter Dynamik widerspiegeln. Mit einer im Vergleich zum Vorgänger um 87 Millimeter auf 5,09 Meter gewachsenen Außenlänge, einer unveränderten Breite von 1,90 Meter und einer um 21 Millimeter auf 1,54 Meter reduzierten Höhe fährt der neue BMW 6er Gran Turismo dynamisch vor – die gestreckte Proportionen der Karosserie gefallen.

BMW-typisch markant und kraftvoll präsentiert sich die Front: Die Abdeckungen der serienmäßigen LED-Scheinwerfer reichen bis an die groß dimensionierte BMW Niere heran. Charakteristische Merkmale sind auch die lange Motorhaube, die zurückversetzte Fahrgastzelle, ein Radstand von stattlichen 3,07 Meter, Türen mit rahmenlosen Scheiben sowie die weit ins Heck reichende Fenstergrafik. Die Dachlinie fließt coupéhaft in die um 64 Millimeter flacher gestaltete Heckpartie. Serienmäßig wird die einteilige Heckklappe des BMW 6er Gran Turismo elektrisch geöffnet und geschlossen. Mit 610 Litern fällt das Gepäckraumvolumen um 110 Liter größer aus als beim Vorgängermodell. Die Ladekante wurde um mehr als 5 Zentimeter abgesenkt und liegt nun auf einer Höhe mit dem Gepäckraumboden.

Das Umklappen der im Verhältnis 40:20:40 teilbaren Fondsitzlehne kann mittels elektrischer Fernentriegelung per Tastendruck vom Kofferraum aus aktiviert werden. Der Stauraum wächst damit auf bis zu 1 800 Liter. Die für den neuen BMW 6er Gran Turismo lieferbaren Motoren sind mit modernster TwinPower Turbo Technologie ausgestattet, sind serienmäßig mit einem 8-Stufen-Automatik kombiniert. Der 2,0 Liter Vierzylinder-Benziner leistet im neuen BMW 630i Gran Turismo 258 PS (190 kW). Die Preise starten bei 62.300 Euro.