Drei-, Vier- und Sechszylinder-Motoren stehen zur Wahl

Mit der Modell-Auffrischung erhalten BMW 2er Coupé und BMW 2er Cabrio ein markanteres Gesicht. Das neue Modell, das mit deutlich geschärftem Blick, serienmäßigen LED-Scheinwerfern, einem nochmals aufgewerteten Innenraum sowie neuen Connectivity- Diensten ab sofort verfügbar ist, führt sein erfolgreiches Konzept fort – die 2er Reihe will maximale Sportlichkeit durch den im Segment einzigartigen Hinterradantrieb in Verbindung mit effizienten Antriebssystemen bieten. Bei einer Länge von 4,43 Meter wollen 2er Coupé und 2er Cabrio Sportlichkeit auf kompaktem Raum vermitteln. Die Viersitzer kombinieren dies mit hohem Alltagsnutzen. Das Coupé hat ein Kofferraumvolumen von 390 Litern; das elektrisch betriebene Stoffverdeck des Cabrios sorgt dank zusätzlicher Dämmung für hohen Akustikkomfort und lässt sich bis 50 km/h auch während der Fahrt öffnen.

Für die 2er Baureihe steht eine breite Palette an Drei-, Vier- und Sechszylinder- Motoren zur Wahl, die ein Leistungsspektrum zwischen 136 PS (100 kW) und 340 PS (250 kW) abdecken. Neben dem Basismodell werden Coupé und Cabrio in den Modellvarianten Luxury Line und Sport Line sowie M Sport angeboten. Hinzu kommt das BMW M Performance Modell M240i, das auch mit dem Allradantrieb xDrive lieferbar ist. Insgesamt besteht beim 2er Coupé die Auswahl aus neun Antriebsvarianten, im 2er Cabrio sind es acht. Die Baureihe ist mit Sechsgang-Handschaltgetriebe oder 8-Gang Steptronic Getriebe ausgestattet. Die Automatik ist im Coupé bei 220i, 230i, 225d und M240i xDrive serienmäßig, im Cabrio bei 225d und M240i xDrive. WMD